Methadon gegen Krebs

Siril Wallimann/ Mai 24, 2017/ Allgemein/ 7Kommentare

Methadon kombiniert mit Zytostatika soll gegen Krebs wirken – ein neues Wunderheilmittel?

Letzte Woche bin ich auf einen Artikel aufmerksam geworden. Mich beeindruckt es sehr, dass sich Forscher tagtäglich um Heilmethoden gegen den Krebs einsetzen. Mein Wunsch ist es, dass es auf der Welt kein Leiden mehr gibt und es ein Allheilmittel gegen Krebs gibt.

Obwohl ich mich für die medizinische Behandlung entschieden habe, interessiere ich mich für die alternativ Medizin oder deren Kombination. Jährlich erleiden fast eine halbe Million Menschen an Krebs, obwohl mehrere Milliarden Franken in die Forschung investiert wird. Leider steht aber nicht immer die Heilung der Krankheit im Vordergrund, sondern ein möglichst profitables Heilmittel herzustellen. Der Bericht von daserste.de zeigt, dass grose Pharmaketten ungern in unprofitable Heilmittel wie Methadon investieren möchten.

Für mich ist es unverständlich, dass Pharma Unternehmen Ende des Jahres lieber einen grossen Bonus ausschütten, als in Heilmittel zu investieren, welche jährlich Tausenden von Menschen das Leben retten würden.

Erfahre mehr auf der Webseite von daserste.de: Beitrag von daserste.de | Methadon – warum ein preiswertes Mittel für Krebspatienten nicht erforscht wird

Ein interessanter Dokumenationfilm über Methadon von stern TV: Warum Methadon als Mittel bei Krebs von sich Reden macht

Auf der Suchen nach Antworten: Könnte Methadon künftig in der Krebstherapie eingesetzt werden?

18+

7 Kommentare

  1. Ich finde es unglaublich, dass so grosse Pharam-Ketten so Sachen abziehen! Ich möchte gar nicht erst wissen, was die Pharma-Industrie alles für einen grossen Gewinn machen – bzw. nicht machen!!

    Ich hoffe, dass solche Heilmittel in Zukunft genauer erforscht werden und die nötigen finanziellen Mittel dazu ermöglicht werden. Ich finde es sehr schön, dass du auf deiner Homepage darauf verweist. Danke, Siril.

    Liebe Grüsse
    Margret

    1. Hallo Liebe Margret,

      schön, dass du meine Meinung teilst und meinen Blog liest. Hoffentlich wird sich in den kommenden Jahren noch viel in der Krebsforschung tun.

      Mich freut es sehr, deinen Kommentar zu lesen – dies spornt mich an weitere Beiträge zu verfassen.

      Liebe Grüsse
      Siril

  2. Das mit der Pharma ist das EINE und das ZWEITE ist, dass die Krankenkasse nicht bereit ist dir die Operation zu zahlen, die für dein junges Leben so wichtig ist.
    Viele hoffen mit dir, dass dir geholfen wird.
    Guten Mut Siril!
    Sr. Yolanda Sigrist

    1. Hallo Liebe Sr. Yolanda,

      vielen Dank für deine lieben Worte!

      Gemeinsam sind wir stark und können auf das problematische Thema aufmerksam machen. Wer weis was die Zukunft bringt?

      Liebe Grüsse
      Siril

  3. Liebe Leute,
    ich habe entschlossen, einen Selbstversuch mit Methadon heute anzufangen, da mein zweiter Zyklus von Chemo morgen losgeht. Mein Arzt war einverstanden, ich nehme zuerst kleinste Dosen, man kennt ja die richtigen Dosen noch nicht.
    Alles Gute und Gruss
    Ritva

    1. Liebe Ritva,

      ich wünsche dir von Herzen viel Kraft und Durchhaltevermögen auf deinem Lebensweg. Ich hoffe sehr, dass dir die Chemo mit Methadon helfen wird um bald wieder gesund zu sein.

      Alles erdenklich Gute und liebe Grüsse,
      Siril

    2. Liebe alle

      Haben sich neue Erkenntnisse aus den Selbstversuchen ergeben?
      Besten Dank für Euren geschätzten Input.

      Viele Grüsse

      Egon

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*