Krebsliga Zentralschweiz

Krebsliga Zentralschweiz

Die Krebsliga Zentralschweiz ist in ihrer Nähe und steht der Bevölkerung in Luzern, Obwalden, Nidwalden, Schwyz und Uri gerne zur Verfügung.

Die Krebsliga Zentralschweiz (KLZ) wurde 1956 von einer Ärztevereinigung gegründet.  Die Krebsliga Zentralschweiz ist ein gemeinnütziger Verein mit einem Präsidenten.

Ihre Dienstleistungen

  • Sozialberatung für Betroffene und Angehörige
  • Psychoonkologischer Dienst
  • Familienbegleitung für Kinder und Jugendliche
  • Pflegebetten-Angebot für zu Hause
  • Finanzielle Unterstützung in Notsituationen
  • Rechtliche Auskünfte
  • Kurse und Seminare für Betroffene und Angehörige
  • Prävention
  • Unterstützung von Selbsthilfegruppen

Unterstützung der KLZ

Unterstützt wird die Organisation durch Mitgliederbeiträge/ Spenden, der Öffentlichen Hand und Beiträge von Dritten.

Spendenkonto: PC 60-13232-5

Zweck der Organisation: Die KLZ fördert die Krebsbekämpfung.

Schwerpunkte

  • Massnahmen zur Linderung der sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Krebserkrankung
  • Verhütung und Früherfassung von Krebserkrankungen
  • Aufklärung der Bevölkerung
  • Förderung der wissenschaftlichen Forschung

Kontaktmöglichkeiten

Persönlich

Meine Beraterin bei der Krebsliga Zentralschweiz ist Lisbeth Bucheli. Sie arbeitet seit 2004 bei der KLZ für die Aussenstelle Nidwalden/ Obwalden, sowie Kriens und Horw. Ihr Arbeitspensum für die KLZ beträgt 50%.

Menschen zu Helfen und Unterstützen macht ihr Freude. Krebsbetroffene und Angehörige können sich bei der Krebsliga Zentralschweiz kostenlos beraten lassen. Bitte vorgängig telefonisch einen Termin vereinbaren. Je nach Wohnort ist eine Beraterin für sie da.

Ich bitte um Unterstützung

Um mir eine spätere Behandlung finanzieren zu können, bin ich auf Spenden angewiesen. Werde jetzt mein Gönner und unterstütze mich in meiner Zukunft. Vielen herzlichen Dank für deine Unterstützung. Wenn du magst, kannst du mich gerne für Fragen, Unklarheiten oder Bemerkungen kontaktieren.